Sonntag, 30. September 2012

6. Blog-Award (Fragen Teil 1)

Erneut darf ich mich über einen Award freuen. Und das gleich zweimal, ich habe ihn nämlich von
- Anika von http://anisbuchsessel.blogspot.de und
- Linda von http://lindareadabook.blogspot.de
erhalten. Lieben Dank an euch zwei!

Bei diesem Award sollen elf Fragen beantwortet werden, was ich natürlich gerne mache. Ich teile die Fragen mal auf zwei Tage auf, damit es nicht zuviel wird. Erst die Fragen von Anika:

1. Wieviele Bücher habt ihr in eurem SUB? Tja, da hilft ein Blick auf meine Seite "SUB". Da steht, es wären derzeit 226 Stück, seufz.

2. Wie lange habt ihr schon euren Blog? Mein Blog hat am 24.12. letzten Jahres das Licht der Welt erblickt. Ein schönes Datum für einen Blog-Geburtstag, finde ich.

3. Welches Buch lest ihr zur Zeit? Das sind mehrere, nämlich zum einen "Der Bayerische Hiasl" von Manfred Böckl und zum anderen im Rahmen einer LovelyBooks-Leserunde "Das Haus in der Löwengasse" von Petra Schier. Und dann lese ich jeden Abend ein kleines Kapitel im Buch "Schattenspringer. Ein Jacobsweg der Seele" von Penny McLean.

4. Wie alt wart ihr, als ihr büchersüchtig wurdet? Ich glaube, da war ich so vier Jahre alt. Da hat meine Mutter mir nämlich so lange die Strubbelliese vorgelesen, bis ich sie auswendig konnte ;-)

5. Welches ist euer Lieblingsbuchcover? Das wechselt - und meistens stelle ich die Bücher, die ich besonders schön finde, dann auch mit der Front nach vorne ins Regal. Zurzeit mag ich am liebsten das Cover von Mathias Malzieus Roman "Die Mechanik des Herzens". Irgendwie erinnert mich das Cover an den Film "Nightmare before Christmas".

6. An welchem Ort lest ihr am liebsten? Am liebsten lese ich immer noch im Bett. Natürlich ist es da mit Taschenbüchern irgendwie einfacher als mit Hardcovern, lach.

7. An welchem Ort lest ihr nicht so gerne? Komischerweise lese ich nicht so gerne auf der Couch. Diese verbinde ich nämlich eher mit Fernsehen (oder mit Internetsurfen, mit dem Laptop auf den Knien).

8. Hört ihr Musik während des Lesens? Nein, das geht gar nicht. Mein Kopfkino braucht Freiraum.

9. Hört ihr gerne Hörbücher? Ja, aber nicht immer gleich viel. Hörbücher höre ich z. B. gerne beim Hausputz. Wenn ihr demnächst meine Monatsstatistiken lest, könnt ihr daraus ersehen, wieviel ich in dem Monat mit Putzen verbracht habe, kicher.

10. Lest ihr lieber Hardcoverbücher oder Taschenbücher? Eigentlich lieber Taschenbücher, einfach weil sie einfacher zu transportieren sind und nicht so schwer. Allerdings sieht man Taschenbüchern es schneller an, wenn sie gelesen wurden.

11. Habt ihr auch Bücher von unbekannteren Autoren? Klar, denn abseits des Mainstreams findet man so manche Buchperle. Da kann ich z. B. "Namiko und das Flüstern" von Andreas Séché empfehlen, das ich zu Beginn dieses Jahres gelesen habe. Oder bei den E-Books den Roman "Rabenblut drängt" von Nikola Hotel. Ein grandioses Buch - die Autorin schreibt glücklicherweise gerade an Teil 2. Ich habe euch mal meine Rezensionen verlinkt, es würde mich freuen, wenn ihr euch die beiden Bücher mal näher ansehen würdet.

Übrigens möchte ich diesen Award ungerne weitergeben, da die Verteilung an elf weitere Blogs irgendwie einem Schneeballsystem gleichkommt - und Kettenbriefe haben auch noch nie gut funktioniert ;-) Ich denke mal, das ist so i. O.

Lindas Fragen finde ich auch sehr interessant - diese werde ich dann in einem separaten Post beantworten.

Gleich lade ich noch die Rezension zu "Rebellen der Ewigkeit" von Gerd Ruebenstrunk hoch, dann ist das schöne Wochenende auch schon wieder vorbei. Da das tolle Wetter aber noch ein paar Tage anhalten soll und am Mittwoch direkt wieder ein Feiertag winkt, ist das aber gar nicht so schlimm.

Einen guten Wochenstart für euch!

Liebe Grüße

Eure LeseMaus

1 Kommentar:

  1. Huhu,

    das freut mich das du dich über den Award freust und ich habe mir deine Antworten auch durchgelesen. Verstehe es auch wenn du den Award nicht weitergibst. War auch mein erster und ich war ein bisschen überfordert damit, deshalb hab ich dummerweise auch Blogs teileweise rausgesucht die den Award schon hatten, wusste nicht das man den nur einmal weitergeben darf. Aber du hast schon Recht, jetzt wo du und Mallin das gesagt haben, das sind schon Kettenbriefe nur in anderer Form.

    LG
    Anika

    AntwortenLöschen