Mittwoch, 10. Oktober 2012

1. Neuzugangsmeldung Oktober

Guten Morgen ihr Lieben,

hier meine ersten Neuzugänge im Oktober. Und: ich habe das erste Mal Bücher getauscht! Ein Tausch hat gut geklappt, der andere macht mir noch etwas Sorgen, denn mein Päckchen mit Eva Völlers "Zeitenzauber" und Frank Maria Reifenbergs "Unsichtbare Blicke" ist bei meiner Tauschpartnerin noch nicht angekommen. Puuh, ich hoffe wirklich, dass das Päckchen noch auftaucht, das wäre ja wirklich ärgerlich, wenn ich die beiden erhaltenen Bücher ungelesen wieder zurückschicken müsste... Drückt mir bitte die Daumen!

Ertauscht habe ich folgende Bücher:
"Suna" und "Vom Liebesleben der Mondvögel" sind die beiden Wackelkandidaten - sie habe ich ertauscht, weil ich damit meinem Leseziel bei der Debutautorenchallenge näher kommen kann.

"The Indian Secret" hatte ich als Buchvorstellung bei Blogg dein Buch gesehen. Die Idee, dass für jeden Menschen das Schicksal auf Palmblättern verzeichnet ist, finde ich ziemlich schräg. Mein gesunder Menschenverstand sagt mir natürlich, dass das nicht sein kann. Was genau dahinter steckt, werde ich mir jetzt aber mal im Buch ansehen.

Dann sind noch die beiden folgenden Bücher neu:

Hypnose lese ich im Rahmen einer LeseRunde bei LovelyBooks - die Autorin ist bisher für ihre historischen Romane bekannt (die ich aber noch nicht kenne).  Dies ist zudem der Auftakt einer Reihe um die Hauptprotagonistin Inka, eine Journalistin. Ich freue mich, dass Sina Beerwald die Leserunde auch begleitet.

Tja, und dann habe ich mir selbst noch das Buch mit meinem persönlichen Coverhighlight des Jahres 2012 gekauft: "Die Mechanik des Herzens". Ich bin so begeistert von diesem Cover, das mich aus irgendeinem Grund an den Film "Nightmare before Christmas" erinnert. Auf jeden Fall wollte ich es unbedingt haben :-)

So, jetzt wünsche ich aber erst mal einen schönen Start in den Tag. Allen Buchmesse-Teilnehmern viel, viel Vergnügen heute - mit dem Herzen bin ich bei euch, seufz. ;-)

Liebe Grüße
Eure LeseMaus



Kommentare:

  1. Die mechanik des Herzens ist soo toll. :) Fand es zwischendurch ein bisschen langgezogen, aber das Buch ist so zauberhft, dass es nicht weiter schlimm ist. :)

    The Indian Secret fand ich auch ziemlich interessant, hatte mich dafür auf Blogg dein Buch beworben.
    Teilweise hat es mich zusehr gestört, dass es meistens nur ein Reisebericht ist, aber interessant ist es. Ich finde die Vorstellung, dass das Leben auf solchen Blättern gemeiselt ist eigentlich ziemlich cool und ich bin auch niemand der für alles eine wissenschaftliche Erklärung braucht, von daher schließe ich es nicht unbedingt aus, dass es wirklich so ist. :)

    Liebe Grüße
    Svenja

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann Svenja zustimmen, die Mechanik des Herzens ist echt toll

    AntwortenLöschen
  3. Die letzten beiden Bücher klingen sehr interessant. Und ich muss dir recht geben: Das Cover zu "Die Mechanik des Herzens" ist wunderschön.

    AntwortenLöschen