Freitag, 2. November 2012

Mord am Hellweg: Die besten Termine im November

Auch im Monat November gibt es in zahlreichen Städten des östlichen Ruhrgebiets bzw. entlang des Hellwegs einige spannende Veranstaltungen, die im Rahmen des Krimifestivals "Mord am Hellweg" stattfinden. Wer noch nicht weiß, was es mit dem "Mord am Hellweg" auf sich hat, der kann hier noch einmal nachlesen: *klick*


Auch dieses Mal habe ich den direkten Link zur Veranstaltungsseite eingebaut, so dass ihr bei Interesse dort alles Wichtige zum Veranstaltungsort und zu den Tickets finden könnt.

Freitag, 2. November, 19:30 Uhr
Crime Night: Idylle trifft Thrill mit Martin Krist und Veit Etzold | klick
Kulturgut Haus Nottbeck, Oelde
--> hätte ich mir so gerne angesehen, hat mir doch Martin Krists Roman "Die Mädchenwiese" ziemlich gut gefallen - hier geht es zu meiner Rezi: klick

Sonntag, 4. November, 18:00 Uhr
Crime Solo: Don Winslow mit Dieter Wunder | klick
HoppeGarden, Hamm
--> vielleicht hat ja jemand von euch Lust darauf, sich einen Roman von Don Winslow signieren zu lassen, wo doch gerade "Zeit des Zorns" als "Savages" verfilmt von Oliver Stone in den Kinos läuft

Mittwoch, 7. November, 19:30 Uhr
Crime Solo: Juli Zeh | klick
Tanzcenter kochtokrax, Unna

Donnerstag, 8. November, 19:30 Uhr
Crime Solo: Stuart Neville mit Heio von Stetten | klick
Altes Rathaus, Werne
--> das ist übrigens eine ganz besondere Location mit viel Atmosphäre, und die Bühne steht üblicherweise so geschickt, dass man gar nicht so weit weg vom Geschehen auf der Bühne ist

Freitag, 9. November, 19:30 Uhr
Crime Solo: Fred Vargas mit Ulrike Folkerts | klick
Konzertaula, Kamen

Samstag, 10. November, 19:30 Uhr
Crime Special: Verleihung Europäischer Preis für Kriminalliteratur | klick
Erich Göpfert Stadthalle, Unna

Donnerstag, 15. November, 19:00 Uhr
Crime Melange: Klänge aus dem Geisterreich - Schauergeschichten mit Martin Bross | klick
Café Residenz, Castrop-Rauxel

Es ist einfach zu schade, dass dieses Festival nur alle zwei Jahre stattfindet - die Gelegenheit, so viele namhafte Autoren in kurzem zeitlichen Abstand ganz in der Nähe zu haben, hat man sonst hier in der Umgebung nicht.

Liebe Grüße
Eure LeseMaus

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen