Montag, 24. Dezember 2012

Christmas Reading Marathon 2012

Hallo ihr Lieben,

trotz oder gerade weil Weihnachten ist, möchte ich mir besonders viel Zeit zum Lesen gönnen. Glücklicherweise bin ich nicht in jeder freien Minute verplant, so dass ich einiges schaffen könnte. Ich bin noch nicht ganz sicher, welche Bücher ich mir so vornehmen werde, denn ggf. werde ich ja heute abend noch etwas Schönes auspacken können.

Anii hatte vor zwei Tagen bei LovelyBooks zu einem Christmas-Reading-Marathon aufgerufen und sogar noch die Zeit gefunden, ein kleines Logo dafür zu basteln:



Ich werde also dort auch meine Updates posten. Es ist erst der zweite Lesemarathon für mich - und der erste, über den ich auf meinem Blog berichten werde. Also: los geht's.

Aktueller Stand:
"Dicke Hose" von Mia Morgowski: Seite 226 von 352 Seiten
"Mondscheinbiss" von Janin P. Klinger: 23 % von 100 %

Start: 24.12.2012 13:30 Uhr


Zunächst einmal starte ich mit meinem Neuzugang aus dieser Woche: "Dicke Hose" von Mia Morgowski aus dem Rowohlt Verlag.

Ich habe noch in der Nacht angefangen und die ersten 21 Seiten gelesen. Heute morgen zum Frühstück bin ich dann bis zur Seite 105 vorgedrungen.

Dann stand erst der Einkauf an, und jetzt wird der Tannenbaum geschmückt. Ich hoffe, ich kann nachher wieder ein lesetechnisches Päuschen einlegen!

Update 1: 25.12.2012 21:50 Uhr

Heute war mehr los als gedacht. So konnte ich leider doch nur nach dem Aufwachen "Dicke Hose" weiterlesen. Da bin ich jetzt auf Seite 172.

Ganz begeistert bin ich von dem Buch nicht, deswegen habe ich mir auch noch eine Alternative gesucht: "Mondscheinbiss" von Janin P. Klinger aus dem Sieben-Verlag. Ich bin ja nicht der große Vampir-Fan, hier handelt es sich aber nicht um einen Schmachtfetzen, sondern um eine Art Thriller, in dem eine Werwölfin und ein Vampir gemeinsam einen Verbrecher jagen. In dieser Kombination gefällt mir das gut - es erinnert mich etwas an Marcus Heitz' Judas-Reihe, die ja auch alles andere als plüschig daher kommt. Ich habe 9 % des E-Books auf meinem Kindle gelesen.

Update 2: 26.12.2012 11:15 Uhr

Ein geruhsames Aufwachen hat mir weitere 54 Seiten von "Dicke Hose" ermöglicht. Außerdem habe ich noch zwei weitere Kapitel von "Mondscheinbiss" auf meinem Kindle gelesen - das entspricht weiteren 14 % des E-Books.

Jetzt ist aber erst einmal ein spätes Frühstück (also eher ein Brunch) angesagt, und dann sehen wir weiter.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen