Donnerstag, 31. Oktober 2013

Neuzugänge - bunt gemischt

Hallo ihr Lieben,

hier noch kurz vor Ende des Monats ein paar meiner noch nicht gezeigten Neuzugänge.

Zuerst "Das Licht zwischen den Meeren" von M. L. Stedman aus dem Limes Verlag

Das Buch habe ich für eine Leserunde bei LovelyBooks bekommen und mich riesig gefreut, denn kurz vorher habe ich es im Prospekt meiner Buchhandlung schon entdeckt.

Mittlerweile habe ich es auch gelesen - eine wunderbare Atmosphäre, Schuld und Sühne, und eine große Liebe, all dies kommt darin vor. Ich werde noch ausführlich berichten!





Hier zu sehen:

  • "Das Blut" von Guillermo del Toro und Chuck Hogan aus dem Heyne Verlag
    Das ist Teil 2 der Vampirtrilogie, von der ich den ersten Teil "Die Saat" mit großer Begeisterung gelesen habe. Ich bin ja sonst nicht so vampirmäßig begeistert, aber diese Trilogie hier hat es in sich. Die Vampire sind nämlich ziemlich übel...
    Hier auf der Seite des Heyne-Verlags gibt es auch ein Special zur Reihe: klick
  • "Du sollst nicht lügen" von Jürgen Schmieder aus dem Goldmann Verlag
    Auf dieses Buch bin ich schon länger scharf, denn der Untertitel lautet "Von einem, der auszog, ehrlich zu sein. Es ist also ein Sachbuch etwas anderer Art, nämlich der Bericht eines Selbstversuchs des Autors, 40 Tage lang ausschließlich die Wahrheit zu sagen...
  • "Das Wörterbuch der Liebenden" von David Levithan aus dem List Verlag
    Auch schon länger auf meiner Wunschliste, weil es zwar ein Roman ist, aber nicht wie ein Roman aufgebaut ist, sondern der Autor zu jedem Buchstaben des Alphabets einen kleinen Artikel schreibt. 
  •  "Ins Nordlicht blicken" von Cornelia Franz aus dem dtv Verlag
    Ein Spontankauf - ich habe bisher noch nichts von Cornelia Franz gelesen, und mir hat das Cover gefallen (häufig einer der Auslöser für massive Spontankäufe...).
  • "Daemon" von Daniel Suarez aus dem Rowohlt Verlag
    Hatte ich schon auf verschiedenen Krabbeltischen in der Hand, und jetzt habe ich es endlich gekauft. Eine spannende Geschichte: ein Computergenie verstirbt und hinterlässt der Welt eine Art Virus, durch den sich der Computerexperte über den Tod hinaus an der Welt rächt. Wenn ich das richtig gesehen habe, gibt es zum Buch einen zweiten Teil. Nun ja, ich habe ja noch nicht genug Reihen angefangen...
  • "Ich kann so nicht arbeiten" von Lutz Schumacher aus dem Goldmann Verlag
    Ein sicher lustiges Buch über den täglichen Wahnsinn im Büro, geschrieben aus der Sicht eines Außendienstmitarbeiters, der auf einmal in den "Innendienst", nämlich in die Marketingabteilung, versetzt wird und das alles ganz furchtbar findet.
Wer über eines der Bücher schon berichten kann, ist herzlich eingeladen, mir einen kleinen Kommentar zu hinterlassen.

Eure LeseMaus

1 Kommentar:

  1. Das sind wunderbare Neuzugänge :)
    Vor allem das "Du sollst nicht lügen" reizt mich auch sehr :D Hach ... schon wieder so viele gute Bücher ^^

    Liebst, Lotta

    AntwortenLöschen