Montag, 4. Januar 2016

Montagsfrage: Print oder E-Book, was bevorzugst du?

Hallo ihr Lieben,

nun meine Antwort zur heutigen Montagsfrage vom Buchfresserchen:


Die heutige Frage lautet: Print oder E-Book, was bevorzugst du?

Ich liebe es, ein schönes Buch zur Hand nehmen zu können. Allerdings - wenn ich heute entscheiden müsste, ob ich den Rest meines Lebens mit Print- oder E-Books leben will - dann würde ich das E-Book wählen. Mit zwei E-Readern, einem Kindle und einem Sony Reader, bin ich ohnehin für jedes Format auf der richtigen Seite, und platzsparend ist es auch noch. Ich möchte ehrlich gesagt gar nicht mehr meine ganze Wohnung mit Bücherregalen vollstellen...ich weiß, das ist fast ein Frevel gegenüber dem guten alten Printbuch.

Eine Ausnahme gibt es aber: und zwar wenn ich Sachbücher lese. Da ist es doch hilfreicher, mal einfach durchblättern zu können, etwas gezielt nachzuschlagen oder mal hier und mal da ein einzelnes Kapitel herauszusuchen. Das geht mit einem Printbuch deutlich einfacher, und da kann kein E-Book mithalten.

Eure LeseMaus

Kommentare:

  1. Huhu,

    Hm ich schätze meinen Kindle inzwischen auch sehr, vor allem auch in der Bahn total praktisch. Ich mag aber auch die Haptik eines gedruckten Buchs und auch den Geruch. :-)

    LG Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Daheim nehme ich auch gerne ein gedrucktes Buch zur Hand. Nur Hardcover finde ich meistens generell viel zu schwer, als dass sie bequem zu lesen wären.
      Gegen den Geruch eines frischen (aber auch alten) Buches kommt natürlich ein Kindle nicht an ;-)
      LG
      Bina

      Löschen
  2. Hallihallo,

    ich mache gerade bei den Teilnehmern der aktuellen Montagsfrage die Runde und hab mich bei dir gleich mal als Leserin eingetragen :)

    Für mich steht Print auch immernoch an erster Stelle. An den Geruch und das Feeling eines echten Buchs kommen eBooks einfach nicht heran!

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa, schön, dass du bei mir vorbei schaust und auch bleiben willst. Ich werde doch auch mal die Runde machen.
      Liebe Grüße
      Bina

      Löschen
  3. Mir geht es wie dir. Ich würde auf keins von beidem verzichten wollen, aber wenn ich müsste, würde ich lieber die ebooks behalten. Schon allein aus Platz- und Praxisgründen, gerade für unterwegs. Ein Ebook ist in der Bahn doch praktischer als ein schweres Hardcover.
    Was die Suche angeht muss ich aber schon sagen, dass ebooks da gut mithalten können. Durch die Suchfunktion nach einzelnen Wörtern spart es doch Zeit, wenn man genau weiß, wonach man sucht. Trotzdem habe ich z.B. Bücher für die Uni auch lieber gedruckt.
    Liebe Grüße!
    Jacqueline

    AntwortenLöschen