Sonntag, 4. Dezember 2016

Der Mausemonat 2016-11

Es ist an der Zeit für eine kleine Rückschau auf den November. Das war ein Monat, in dem ich mir seit langer Zeit mal wieder eine Leseliste erstellt und konsequent abgearbeitet habe. Ich denke, da bleibe ich jetzt mal dabei – ich verliere weniger aus den Augen und lese weniger ins Blaue hinein. Hätte ich das zu Beginn des Jahres mal gemacht, hätte ich besser meine ganzen Challenges verfolgen können. Nun denn – Hauptsache, jetzt läuft es!

Und das sind meine Bücher aus diesem Monat:

 

Insgesamt habe ich bei den sechs Büchern 1.984 Seiten verschlungen. Das sind im Schnitt 331 Seiten pro Buch und 66 Seiten am Tag. Ich freue mich, dass drei der Bücher von meinem Uralt-SUB stammen und ich sie nun endlich in Angriff genommen habe! Drei der Bücher habe ich mit 4 und drei weitere mit 3 Leselöwen bewertet. Kein echtes Highlight, aber auch kein Flop.

Leider habe ich auch ein Buch abgebrochen: “Vom Liebesleben der Mondvögel” von Elias Wagner – ein Buch, das schon seit 2012 auf meinem SUB lag. Ich habe einfach nicht ins Buch hineingefunden mit diesem Protagonisten, der sich selbst mit seinem Überfliegertum im Wege steht und ständig Fremdwörter in seine Gedanken und seine Sprache einbaut.

Außerdem habe ich eine ganze Reihe Hörbücher verschlungen:

  • Ally Condie: Die Ankunft (Cassia & Ky #3)
  • Joe Hill/Gabriel Rodriquez: Willkommen in Lovecraft (Locke & Key #1)
  • Gortimer Gibbon #1: Der Frosch des Ultimativen Unheils
  • Die Eiskönigin. Völlig unverfroren (Das Original-Hörspiel zum Film)
  • Gortimer Gibbon #1: Gortimer vs. das verwunschene Mobile
  • Erik Berg: Die Schattenbucht

Hier habe ich wirklich in jeder möglichen Minute ein Hörbuch am Ohr gehaben. So sind unglaubliche 26 Stunden und ein paar Zerquetschte insgesamt zusammengekommen, was pro Hörbuch im Schnitt 261 Minuten und pro Tag im Schnitt 52 Minuten ausmacht.

So, nun will ich doch mal schauen, ob ich das im kommenden Monat übertreffen kann.

Nun erst mal einen guten Wochenstart!

Liebe Grüße

Eure LeseMaus

1 Kommentar:

  1. Hallo an die Lesemaus :)

    Stöbernd, dank Ankas #blubberxmas, bin ich heute schon bei dir gelandet :)
    Ich bin in letzter Zeit auch immer wieder bei einem Hörbuch gelandet :) Eine schöne Beschäftigung, wenn die Hände grad keine Zeit haben um ein Buch zu halten ^^

    Liebe Grüße!
    Eva von Astis Hexenwerk

    AntwortenLöschen