Freitag, 30. Dezember 2016

Lesend und blubbernd durch die Weihnachtszeit | Tag 7

Hach, schade! Heute ist tatsächlich der letzte Tag der #blubberXmas-Aktion von Anka. Zwei Tage konnte ich leider nicht mitblubbern, aber ich will doch wenigstens das Finale mitmachen! Mal sehen, vielleicht kann ich ein, zwei der Fragen der beiden verpassten Tage morgen noch nachholen.


TAGESAUFGABEN FÜR DEN 30.12.2016

Drehe eine Abschiedsrunde und besuche so viele Blogs unserer Teilnehmerliste wie du magst.

Setze dir heute selbst ein realistisches Leseziel und versuche es einzuhalten - aber nicht schummeln!

Wie hat dir die diesjährige Aktionswoche gefallen? Hast du neue Blogs für dich entdeckt? Bist du mit deiner Teilnahme und deinem Lesepensum zufrieden? Werfe einen Blick zurück und ziehe dein Fazit.


MEINE UPDATES

  • 22:00 Uhr | Nachdem es schon so spät ist, will ich euch wenigstens zeigen, was ich seit vorgestern gelesen habe:

    Fitzek_Das Paket

Wer von euch hat “Das Paket” von Sebastian Fitzek auch schon gelesen? Ich bin wieder ziemlich begeistert von den zahlreichen Wendungen, mit denen ich nie gerechnet hätte. Heute werde ich es sicher noch beenden, so dass ich ungefähr 150 Seiten gelesen habe heute (womit ich vollauf zufrieden bin). Bei solchen Büchern verfliegt die Zeit einfach im Nu.

Insgesamt habe ich während dieser Aktion zwei Bücher ganz (“Vier Pfoten feiern Weihnachten” und “Das Paket”) und das angefangene Buch ausgelesen (“Hollys Weihnachtszauber”) – für eine Woche ist das ein tolles Ergebnis.

Bevor ich nun noch eine kleine Blog-Runde mache, ein kurzes Fazit: Mir persönlich hat diese Blubber-Aktion sehr gut gefallen. Mir hat sie sehr geholfen, wieder gut ins Bloggen hineinzufinden – und mich auch wieder im Kommentieren zu üben, das ich mir ja fürs kommende Jahr gezielt wieder vorgenommen habe.

Es war außerdem sehr schön, so viele andere Blogs kennenzulernen. Ich habe die Gelegenheit genutzt und mir dabei nicht nur den Inhalt, sondern auch den Aufbau angesehen, da ich gerne mehr in Sachen HTML lernen und umsetzen möchte.

Ein riesiges Dankeschön an Anka für die tolle Aktion!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen