Montag, 2. Januar 2017

Der Mausemonat 2016-12

Der Monat Dezember ging schneller herum als man lesen konnte, dennoch habe ich einige schöne Bücher verschlingen können. Um mein Jahresziel von 60 Büchern zu schaffen, habe ich allerdings ein paar E-Book-Kurzgeschichten eingestreut, und zwei Re-Reads waren auch dabei.

Das sind meine Dezember-Bücher:

Raabe_Die WahrheitLindau_SeelengevögeltJeffery Deaver_WeihnachtsgeschenkDouglas Donna_Nightingale Geheimnisse des HerzensKernick_Schuld und BlutHollmann_Fall mit dem WeihnachtsmannKinsella_WeihnachtslisteRoxann Hill_Zwei Wünsche zu WeihnachtenRensmann_Oma liest vorAshley_THollys_WeihnachtszauberSchier_Vier Pfoten retten WeihnachtenFitzek_Das Paket

Gelesen: 12 Bücher mit 2.852 Seiten
School 238 Seiten/Buch
School 92 Seiten/Tag
School bewertet mit durchschnittlich 3,75 Leselöwen

Abgebrochen habe ich im Dezember kein Buch.

Im Dezember gab es zwei geniale Hörspiele und einen kostenlosen Winterkrimi:

  • Monster 1983: Die komplette 2. Staffel von Ivar Leon Menger
  • Dämliches Rentier. Wienerwald (Winterkrimi) von Franz Zeller
  • Locke & Key. Die komplette Serie von Joe Hill/Gabriel Rodriquez

Gehört: 3 Bücher mit 1.520 Minuten bzw. 25 Stunden und 20 Minuten
Note 507 Minuten/Buch
Note 49 Minuten/Tag
Note bewertet im durchschnittlich 4 Leselöwen

Habt weiterhin eine gute Woche!

Liebe Grüße
Eure LeseMaus

1 Kommentar:

  1. Wenn dir die Nightingale Schwestern gefallen haben kann ich dir die Serie Call the Midwife empfehlen. Ist zwar anders, aber definitiv einen Blick wert :)

    AntwortenLöschen